Unser Jubiläum 6 x 11 Jahre

Mit einem Festkommers startet der LiGeKa in die Hauptsession der Fastnacht 2018.
Am Freitag Abend begann mit einem Countdown der Festakt. Ralf Rectenwald begrüsste die anwesenden Gäste von Vereinen und Politik. In einer Begrüssungsrede appellierte unter anderem der 1. Vorsitzende Bernd Hawner an die Politik und Verbände die Arbeit der Vereine nicht durch immer neue Vorschriften und Regelungen zu erschweren. Vielen ehrenamtlichen Mitgliedern fällt es immer schwerer sich der eigentlichen Aufgabe in den Vereinen zu widmen. Auch die Kosten werden dadurch unnötig in die Höhe getrieben.
In Reimform führte Elisabeth Jacob den Werdegang des Vereins durch die Jahrzehnte.
Der Schirmherr Georg Jungmann erzählte von den Anfangsjahren des LiGeKa wie er es von seinem Vater der auch einer der Gründer des Vereins war gehört hat. Als Mitglied und Aktiver sprach er auch von den Besonderheiten des Vereins.
Hans Werner Strauss der Vorsitzende des VSK überbrachte die Glückwünsche des Verbandes und ehrte Ewald Rullang als noch letzten lebenden Gründer des LiGeKa.
In kurzen Videobeiträgen überbrachten Rainer Callmund, Donald Trump und die Queen die Glückwünsche zum Jubiläum. Viele Mitglieder wurden mit Orden und Urkunde für Ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Bernd Hawner würdigte die Arbeit des Ehrenvorsitzenden Werner Beck in einer kurzen Rede und überreichte den Jubiläumsorden.
Unser Landrat Patrick Lauer, Oerbürgermeister Peter Demmer, Prinzenpaare und Abordnungen befreundeter Vereine schlossen sich den Glückwünschen an. Peter Demmer gelobte den Vereinen seine Unterstützung zu.
Abgerundet wurde das Programm von den Gardetänzen des LiGeKa.
Bilder von Harald Weiler

1. Vorsitzender Bernd Hawner
Elisabeth Jacob
Schirmherr Georg Jungmann
Hans Werner Strauss ehrt Ewald Rullang
Landrat Patrik Lauer, OB Peter Demmer, MdL Raphael Schäfer, SPD Vorsitzender Andreas Kelich und Albert Bernard
Prinzenpaare mit Gratulanten
Garden des LiGeKa

Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss!

6×11 Jahre LiGeKa

In dieser Session feiert der LiGeKa sein sechstes Jahrelft! Und ihr seid herzlich eingeladen mit uns zu feiern!

Am 3. Februar heißt es ab 19:52 Uhr in der Hans Welsch- Halle in Lisdorf: Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss. Mit lustigen Sketchen, Büttenreden und schmissigen Tänzen haben wir für jeden Geschmack etwas dabei!

Der Eintritt kostet 12€ an den bekannten Vorverkaufstellen.

Der LiGeKa wünscht allen Närrinnen und Narren eine tolle Session!

Wir sind Stolz auf Euch!

Ein anstrengendes Jahr liegt hinter unseren Garden und Solisten.

Egal wohin uns die Reise auch geführt hat, im Vordergrund stand immer der Spaß am tanzen! Ob bei kleinen Freundschaftsturnieren oder auch bei großen Qualifikationsturnieren, immer stand eine starke Gemeinschaft aus Solisten, Garden, Betreuern und Fans gemeinsam zusammen um ihr Bestes zu geben!
Dieses Jahr konnte auch unser jüngstes Mariechen, Ilenia Sisinio, erste Bühnenluft schnuppern und hat mit Freude und Leidenschaft getanzt. Von ihr werden wir noch viel zu sehen bekommen, genauso wie von unseren anderen Solisten, die sich stetig verbessern konnten!
Gekrönt wurde das Jahr mit dem erreichen der Saarlandmeisterschaft in der Sparte gemischte Garde. Da die meisten anderen Vereine es nicht schafften eine gemischte Garde bei der Saarlandmeisterschaft in Nalbach auf die Bühne zu stellen, musste nur noch das Kaltnaggischer Gardisten Corps geschlagen werden um ganz oben auf dem Treppchen zu stehen! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die Gardisten zur Viezesaarlandmeisterschaft!
Jetzt steht Weihnachten vor der Tür und unsere Garden und Solisten können etwas durchatmen. Am 19. Januar geht es dann weiter, mit unserem Festkommers und natürlich am 03. Februar an unserer Kappensitzung, zu der ich euch recht herzlich einladen möchte!
Der LiGeKa wünscht allen eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!