Alle Beiträge von Ralf Rectenwald

Lockdown!

Liebe Freunde des LiGeKa,

wir haben uns eingehend beraten und beschlossen, aufgrund der immer noch anhaltenden Unsicherheit in Bezug auf die Coronapandemie, unsere geplanten Veranstaltungen im laufenden Jahr 2020 abzusagen! Das betrifft im Speziellen unsere drei Theaterabende im September. In der aktuellen Lage, trotz erfreulicherweise sinkenden Fallzahlen, müssten wir erheblichen Aufwand betreiben um die Sicherheit unserer Zuschauer und Akteure zu gewährleisten. Außerdem würde das bedeuten, dass wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, nur 40 Zuschauer in unserem Saal unterbringen könnten. Erstens würde da kaum Stimmung aufkommen und zweitens wäre es unfair gegenüber allen anderen, die nicht in den Genuss eines tollen Theaterabends kommen würden.

Wir hoffen sehr, dass ihr unsere Entscheidung respektiert und uns weiter Treu bleiben werdet. Wir haben es uns nicht leicht gemacht, aber wir sind alle überzeugt, dass es das Beste ist, denn wir sind auch in der Verantwortung dafür Sorge zu tragen, dass es euch bei unseren Veranstaltungen gut geht und ihr unbeschwert ein paar schöne Stunden verbringen könnt. Unserer Meinung nach ist das in der aktuellen Lage nicht möglich und wir hoffen euch im nächsten Jahr gesund wieder zu sehen!

Außerdem beobachten wir die Lage sehr genau und haben auch schon mitbekommen, dass einige befreundete Karnevalvereine ihre Session 2020/21 komplett abgesagt haben. Wir respektieren diese Entscheidung, sind aber der Meinung, dass es für uns dafür noch zu früh ist. Wenn sich aber die Situation nicht entscheidend ändert, werden auch wir darüber reden müssen und werden euch dann rechtzeitig darüber informieren wie es nächstes Jahr weiter geht.

In diesem Sinne, bleibt gesund !

Das Brunnenfest fällt aus!

So wird es dieses Jahr leider nicht aussehen!

Wir haben lange mit dieser Entscheidung gezögert, aber mit der gestrigen Ansage unserer Bundesregierung, dass bis zum 31. August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, müssen auch wir handeln. Gestern Abend hat der Vorstand des LiGeKa in einer Telefonkonferenz beschlossen, wegen der aktuellen Lage, unser Brunnenfest, dass für den 4. Juli geplant war, ausfallen zu lassen.

Wir können zu diesem Zeitpunkt nicht gewährleisten, dass sich niemand von unseren Gästen oder unserer Helfer mit dem Coronavirus infizieren könnte. Da nicht vorauszusehen ist, ob und wann sich die Lage wieder normalisiert haben wir außerdem beschlossen das Brunnenfest auch nicht auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und wir gehen mal davon aus, dass wir uns spätestens nächstes Jahr gesund und munter wieder auf dem Dorfplatz sehen werden, wenn es dann wieder heißt “ Freunde treffen beim Lisdorfer Brunnenfest“!

Zweimal volle Hütte!

Den Saal gerockt!

In diesem Jahr hat der LiGeKa gleich zweimal die Hans Welsch Halle in Lisdorf zum beben gebracht.

Mit pointenreichen Büttenreden, tollen Gesangsnummern, erstklassigen Sketchen und atemberaubenden Tänzen wussten die Akteure ein ums andere Mal das Publikum zu begeistern.

Aber auch berührende Momente wurden vom Publikum gewürdigt, als zum Beispiel unsere beiden Trainer Nadja und Mirko ihre Tanzschuhe an den Nagel hingen und ihr Abschied als aktive Tänzer verkündet wurde. Unser großartiges Publikum huldigte ihnen mit minutenlangem Applaus. Aber sie bleiben uns natürlich weiter treu und werden auch weiterhin unsere Garden trainieren und begleiten. Der krönende Abschluss ist ein Bericht über Nadja im SR, der am Freitag auf unserer Sitzung gedreht wurde und im Aktuellen Bericht am 18.02.2020 zu sehen sein wird.

Wir danken allen unseren Akteuren und allen Helfern rund um unsere Sitzungen. Der größte Dank geht aber an unser Publikum, dass uns durch diese beiden Abende getragen hat.

Bilder