Erfolgreiche Premiere

DSC_0208

Premiere des Stückes „Die Ganovenpraxis“

Vor einem ausverkauften Haus führe  der LiGeKa am Samstag den turbulenten Dreiakter von Viola Schößer auf . Die Lachmuskeln wurden bis aufs äußerste strapaziert, als die Wahrsagerin Antonia Wurzel in der Praxis des neuen Dorfarztes die Kugel beschwor und verschwundene Ratten und Kühe wiederfand. Als sie dann noch einen Banküberfall erblickte, konnte das wilde Treiben seinen Lauf nehmen!

Nachdem dann die Bankräuber ihre Beute in der Arztpraxis versteckten und nicht wiederfanden, verwandelten sie sich kurzerhand in Vertretungsärzte und mischten die kranke Dorfgemeinschaft richtig auf, so dass kein Auge im Saal trocken blieb. Als sich zu guter Letzt alles wieder zum Guten drehte, sparte das gut gelaunte Publikum nicht mit Applaus und die Akteure erhielten ihre wohlverdiente Belohnung.

Noch zwei Aufführungen

Noch zwei weitere Aufführungen stehen für die Lisdorfer Akteure des LiGeKa an: Am 26. September um 20:00 Uhr und Sonntag, dem 27. September (mit Kaffee und Kuchen vor Beginn) um 18:00 Uhr. Einlass ist jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn.

Eintrittskarten (10 Euro) sind bei den Vorverkaufsstellen Gasthaus Schulden (Großstraße), Salon Willkomm (Provinzialstraße), Backerei Wagner (Feldstraße), Zum Schwaggi (Altstadt), Marktstübchen (Großer Markt) und Salon Gabi (Thirionstraße, Roden) erhältlich.

Nur noch eine Woche!

11222985_1010272079003732_6208120864203304050_o

 

Der Countdown läuft!

Nur noch eine Woche bis zur Premiere unseres Theaterstücks „Die Ganovenpraxis“ von Viola Schößer, zu der wir euch herzlich einladen. In den Proben werden noch kleine Details verfeinert, und ab nächster Woche fangen die Aufbauarbeiten in der Hans Welsch Halle an. Am nächsten Sonntag, den 20.09.2015 ist es dann endlich soweit, dann heißt es Vorhang auf!

Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro sind bei den Vorverkaufsstellen Gasthaus Schulden (Großstraße, Lisdorf), Salon Willkomm (Provinzialstraße, Lisdorf), Backerei Wagner (Feldstraße, Lisdorf), Zum Schwaggi (Altstadt, Saarlouis), Marktstübchen (Großer Markt, Saarlouis) und Salon Gabi (Thirionstraße, Roden) erhätlich.

LiGeKa spielt Theater

Plakat 568x740

1441307511588-616955401

Die Proben sind in vollem Gang!

 

Zur Geschichte:

Ein Bankräuberpärchen flüchtet in eine Arztpraxis und versteckt dort die in einem Koffer untergebrachte Beute. Dies führt zu einem heillosen Durcheinander, als sich die Bankräuber als Arzt und Arzthelferin ausgeben müssen und zu allem Überfluss auch noch der Koffer mit der Beute auf mysteriöse Weise verschwindet.

Hitzeschlacht bestanden

DSC_0386

Trotz tropischer Hitze war das Brunnenfest auf dem Lisdorfer Marktplatz wieder ein voller Erfolg. Bei Temperaturen von fast 40 Grad wurden den Akteuren auf der Bühne und den Helfern an den Ständen alles abverlangt.

Die vereinseigene Band The Badsaichers heizten  noch zusätzlich an. Einlagen unserer Garden und des Hard-Chor komplettierten das Programm. Bis weit nach Mitternacht standen die Besucher auf den Bänken und spendeten Applaus.

Bilder zum Brunnenfest 2015