Brunnenfest 2018

Auch dieses Jahr findet wieder unser Brunnenfest auf dem Marktplatz in Lisdorf statt. Unter dem Motto „Freunde treffen Freunde“ lädt der LiGeKa ein!
Für die musikalische Unterhaltung sorgt, wie jedes Jahr, unsere vereinseigene Band „The [Bad]sai:chers“.
Als Gast wieder mit dabei, der Hardchor Lisdorf, der Rock-Chor des MGV 1859.
Für das leibliche Wohl ist, in alt bewährter Manier, bestens gesorgt.
Kommt vorbei und habt Spaß!

Et Kragensknäppchin

Als od net jedvor´äm mol de Kragensknäppchin kaputt gehn kinnt!
 
Die zweite Auflage des Mundart Abends im Theater am Ring zum Abschluss der Saarlouiser Woche war wieder ein voller Erfolg!
Den Anfang machten die bekannten Mundartdichter Jean-Louis Kieffer, Karin Peter, Marianne Faust, Luise Luft und Harald Ley, mit Witz und guter Laune anmoderiert von Herbert Germann. Lustiges aus em lewen aber auch nachdenkliche Geschichten wechselten sich ab und begeisterten das Publikum im Festsaal.
Nach einer kurzen Pause führte die Theatergruppe des LiGeKa den Zweiakter „Et Kragensknäppchin“ von Johannes Müller-Roden auf. Einstudiert von unserer Spielleiterin Christine Hawner spielte die Truppe voller Herzblut und brachte den Saal zum toben.
Mit viel Applaus und der Zusicherung der Stadt diese Veranstaltung fest ins Programm der Saarlouiser Woche zu integrieren endete ein toller Abend und so mancher waljert immer noch de Kragensknäppchin em Maul rem.

 

Bilder

„IHR SEID DER MEINUNG, DAS WAR SPITZE“

Dieser Ruf schallte mehr als einmal durch die ausverkaufte Hans Welsch Halle!
Das Publikum war schon von der ersten Minute, angetrieben durch unsere Vereinsband The Badsaichers, voll da und zollte allen Beteiligten auf der Bühne tosenden Beifall.
Ein buntes Programm aus Tänzen, Büttenreden und musikalischen Beträgen sorgte für eine ausgelassene Stimmung im Saal.
Das erste Highlight des Abends war mal wieder unser grandioses Bühnenbild, eine Zeitmaschine mit drehenden Zahnrädern und einer funktionierenden Dampfmaschine, entworfen von unserem ersten Vorsitzenden Bernd Hawner!
Getreu unserem diesjährigen Motto“ Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss“ gab jeder auf der Bühne sein Bestes um unseren Gäste im Saal einen unterhaltsamen Abend zu bereiten.
An dieser Stelle vielen Dank an alle Akteure und Helfer, auf und hinter der Bühne!
Und ein riesiges Dankeschön an all unsere Gäste, ihr wart ein klasse Publikum und habt es uns auch leicht gemacht euch zu begeistern!
Der LiGeKa wünscht euch und uns noch eine tolle Faasend!

Unser Jubiläum 6 x 11 Jahre

Mit einem Festkommers startet der LiGeKa in die Hauptsession der Fastnacht 2018.
Am Freitag Abend begann mit einem Countdown der Festakt. Ralf Rectenwald begrüsste die anwesenden Gäste von Vereinen und Politik. In einer Begrüssungsrede appellierte unter anderem der 1. Vorsitzende Bernd Hawner an die Politik und Verbände die Arbeit der Vereine nicht durch immer neue Vorschriften und Regelungen zu erschweren. Vielen ehrenamtlichen Mitgliedern fällt es immer schwerer sich der eigentlichen Aufgabe in den Vereinen zu widmen. Auch die Kosten werden dadurch unnötig in die Höhe getrieben.
In Reimform führte Elisabeth Jacob den Werdegang des Vereins durch die Jahrzehnte.
Der Schirmherr Georg Jungmann erzählte von den Anfangsjahren des LiGeKa wie er es von seinem Vater der auch einer der Gründer des Vereins war gehört hat. Als Mitglied und Aktiver sprach er auch von den Besonderheiten des Vereins.
Hans Werner Strauss der Vorsitzende des VSK überbrachte die Glückwünsche des Verbandes und ehrte Ewald Rullang als noch letzten lebenden Gründer des LiGeKa.
In kurzen Videobeiträgen überbrachten Rainer Callmund, Donald Trump und die Queen die Glückwünsche zum Jubiläum. Viele Mitglieder wurden mit Orden und Urkunde für Ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Bernd Hawner würdigte die Arbeit des Ehrenvorsitzenden Werner Beck in einer kurzen Rede und überreichte den Jubiläumsorden.
Unser Landrat Patrick Lauer, Oerbürgermeister Peter Demmer, Prinzenpaare und Abordnungen befreundeter Vereine schlossen sich den Glückwünschen an. Peter Demmer gelobte den Vereinen seine Unterstützung zu.
Abgerundet wurde das Programm von den Gardetänzen des LiGeKa.
Bilder von Harald Weiler

1. Vorsitzender Bernd Hawner
Elisabeth Jacob
Schirmherr Georg Jungmann
Hans Werner Strauss ehrt Ewald Rullang
Landrat Patrik Lauer, OB Peter Demmer, MdL Raphael Schäfer, SPD Vorsitzender Andreas Kelich und Albert Bernard
Prinzenpaare mit Gratulanten
Garden des LiGeKa